Kleine Pfannkuchen mit geräuchertem Lachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Pfannkuchen mit geräuchertem LachsDurchschnittliche Bewertung: 3.81533

Kleine Pfannkuchen mit geräuchertem Lachs

Kleine Pfannkuchen mit geräuchertem Lachs
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Eier
250 ml Milch
150 g Mehl
1 gehäufter TL Backpulver
1 Prise Salz
Pflanzenöl zum Ausbacken
150 g Crème fraîche
300 g Räucherlachs in dünnen Scheiben
Zum Garnieren
Zitronenschale
Dillspitzen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier verquirlen, die Milch dazugeben, das Mehl, das Backpulver und Salz hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Etwa 10 Minuten quellen lassen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und portionsweise kleine Pancakes von beiden Seiten goldbraun backen.

2

Hierzu jeweils einen Esslöffel des Teiges in die Pfanne geben und ca. 1 Minute goldbraun backen, dann wenden und nochmals etwa 1 Minute fertig backen. Zum Servieren die Pancakes je mit etwas Creme fraiche bestreichen, pfeffern und den Räucherlachs in Röllchen darauf setzen. Mit Zitronenzesten und Dillspitzen garniert servieren.