Kleine Pizza mit Oliven und Babymozzarella Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Pizza mit Oliven und BabymozzarellaDurchschnittliche Bewertung: 41530

Kleine Pizza mit Oliven und Babymozzarella

Kleine Pizza mit Oliven und Babymozzarella
35 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
400 g Mehl
½ Würfel Hefe
1 Prise Salz
½ TL Zucker
Olivenöl bei Amazon bestellen75 ml Olivenöl
Für den Belag
600 g Tomaten
300 g Mozzarella
40 g schwarze Oliven entsteint
8 Scheiben dickere Bacon
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Basilikumblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Hefe mit Zucker in ca. 125 ml lauwarmem Wasser auflösen, dann mit den restlichen Teigzutaten mit dem Knethaken des Rührgeräts zu einem glatten Teig verkneten, zugedeckt ca. 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
2
Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und klein würfeln; in 2 EL Olivenöl 5 Min. dünsten, pfeffern und salzen.
3
Mozzarella in Scheiben schneiden. Oliven halbieren. Speck längs halbieren.
4
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zusammenkneten, zu einer Rolle formen und in 8 Portionen teilen, daraus kleine Pizzen ausrollen, auf ein gefettetes Backblech legen, einen Rand formen. Die Tomatenmischung darauf verteilen, mit Mozzarella, Speck und Oliven belegen mit übrigem Olivenöl beträufeln.
5
Im vorgeheizten Backofen (220°C) 20 Min. backen, dann herausnehmen. Mit Basilikum bestreut servieren.