Kleine Pizzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine PizzenDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Kleine Pizzen

Mit Tomaten und Käse

Kleine Pizzen
415
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig:
250 g Mehl (Type 550)
50 g Hartweizengrieß
1 TL Salz
frische Hefe (etwa 10g)
Für den Belag:
250 g Tomaten (möglichst Flaschentomaten)
1 kleine Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Stängel Basilikum
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise gemahlener Peperoncino
2 Knoblauchzehen
3 Sardellenfilets (in Salz)
12 entsteinte grüne Oliven
75 g Ziegenfrischkäse oder Schaffrischkäse
30 g mittelalter Pecorino
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit Grieß und Salz in eine Schüssel geben. Die Hefe in knapp 200 ml lauwarmem Wasser auflösen und zur Mehlmischung gießen, vermischen. Alles kräftig zu einem glatten, elastischen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 2 Std. ruhen lassen.

2

Für den Belag Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten und entkernen. Fruchtfleisch klein würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Die Zwiebel schälen und fein schneiden. 1/ 2 EL Öl erhitzen, die Zwiebel glasig dünsten. Tomaten zugeben, 15 Min. köcheln lassen.

3

Basilikumblätter von den Stängeln zupfen, hacken. Die Tomatensauce mit Salz, Pfeffer, Peperoncino und Basilikum würzen, etwas abkühlen lassen. Knoblauch schälen und grob hacken. Die Sardellen abbrausen, trockentupfen und entgräten, in Stücke schneiden.

4

Wenn der Teig zu doppelter Größe aufgegangen ist. den Backofen auf 225° (Urnluft 200°) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig in vier Stücke teilen und mit der Hand zu dicken, runden Fladen (etwa 10 cm Durchschnitt) formen. Auf das Blech legen und die Oberfläche mit etwas Olivenöl bestreichen.

5

Mit den Fingerspitzen gleichmäßig tiefe Mulden in die Teigoberfläche drücken und jeweils ein Stückchen Sardellenfilet, etwas Knoblauch oder 1 Olive in jede Vertiefung legen.

6

Den Frischkäse zerbröckeln und über die gefüllten Vertiefungen streuen. Die Tomatensauce darüber löffeln, dabei die Teigränder aussparen.

7

Den Pecorino grob raspeln und über die Sauce streuen, alles mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.

Die Pizzen im Ofen (Mitte) in etwa 20 Min. goldbraun backen. Nach Belieben heiß aus dern Ofen oder kalt servieren.