Kleine Pizzen mit Hackfleisch, Käse und Schinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Pizzen mit Hackfleisch, Käse und SchinkenDurchschnittliche Bewertung: 4.31518

Kleine Pizzen mit Hackfleisch, Käse und Schinken

Rezept: Kleine Pizzen mit Hackfleisch, Käse und Schinken
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Mehl
15 g Hefe
80 ml lauwarmes Wasser
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Salz
Kreuzkümmel online bestellenKreuzkümmel
Für den Belag
150 g stückige Tomaten
2 EL Tomatenmark
1 EL Oregano gehackt
1 Knoblauchzehe gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
300 g Hackfleisch (Lamm oder Rind)
80 g Schinken in Scheiben
80 g Käse gerieben
1 rote Zwiebel
1 Gewürzgurke
Außerdem
Mehl zum Arbeiten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe in etwas Wasser zerbröseln, in die Mulde gießen, mit Mehl bestäuben und zugedeckt ca. 20 Min. gehen lassen. Restliches Wasser mit Salz und Öl dazugeben und mit Kreuzkümmel zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort weitere ca. 30 Min. gehen lassen.

2

Hackfleisch in heißem Öl krümelig anbraten. Knoblauch zugeben und mit anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und vom Feuer nehmen, auskühlen lassen.

3

Tomaten mit Tomatenmark und Oregano pürieren. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

4

Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

5

Essiggurke in Scheiben schneiden.

6

Teig nochmal durchkneten und in vier Stücke teilen. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu vier kleinen Pizzen ausrollen und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Mit Tomatensauce bestreichen und Hackfleisch darauf verteilen. Schinkenscheiben darauf legen und Käse darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen bei 220°C Unter- und Oberhitze ca. 10 Min. backen. Mit Zwiebelringen und Gurkenscheiben garniert servieren.

Schlagwörter