Kleine Pizzen mit Hähnchen und Cranberrys Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Pizzen mit Hähnchen und CranberrysDurchschnittliche Bewertung: 3.61525

Kleine Pizzen mit Hähnchen und Cranberrys

Rezept: Kleine Pizzen mit Hähnchen und Cranberrys

Kleine Pizzen mit Hähnchen und Cranberrys - Herzhafte Pizzen mit süßlicher Note.

249
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Portionen
500 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
Salz
1 Würfel Hefe
1 TL Zucker
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 Frühlingszwiebeln
1 kleine rote Zwiebel
Pfeffer
150 g gekochte Hähnchenbrustfilet (in Scheiben)
Hier online kaufen.100 g frische Cranberry
150 g Bergkäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit 2 TL Salz mischen, aufhäufen, eine Mulde bilden. Hefe hineinbröckeln, mit Zucker bestreuen. Mit 80 ml lauwarmem Wasser auffüllen, mit Hefe und Zucker verrühren. 20 Minuten gehen lassen. Dann mit 2 EL Öl und ca. 100 ml lauwarmem Wasser zu einem geschmeidigen Teig kneten, eventuell etwas lauwarmes Wasser hinzufügen. Teig zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

2

Inzwischen Frühlingszwiebeln waschen, trockenschütteln, in Ringe schneiden. Rote Zwiebel schälen, in dünne Ringe schneiden.

3

Teig nach der Ruhezeit erneut kräftig durchkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsplatte zu einer langen schmalen Rolle formen. 3 cm dicke Stücke abschneiden, zu 12 kleinen Fladen formen. Mit restlichem Öl einpinseln, salzen und pfeffern.

4

Fladen mit Hähnchenfleisch belegen, mit Cranberrys, Zwiebeln und Frühlingszwiebeln bestreuen. Käse darüberreiben, Pizzen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und im vorgeheizten Backofen bei 250 °C (Umluft 220 °C; Gas: höchste Stufe) nacheinander 10–12 Minuten backen.

Schlagwörter