Kleine Quiches mit Pilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Quiches mit PilzenDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Kleine Quiches mit Pilzen

Kleine Quiches mit Pilzen
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
150 g Mehl
75 g Butter
1 Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Füllung
2 Eier
1 Zwiebel
200 g frische Waldpilz geputzt
1 EL Butter
2 EL Schnittlauchröllchen
50 ml Milch
150 g saure Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mehl, 1 Prise Salz, Ei und Butter zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt in den Kühlschrank stellen.
2
Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Pilze klein schneiden.
3
1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Pilze darin ca. 10 Minuten schmoren, mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Den Teig ausrollen, 4 Tarte-Förmchen damit auskleiden. Milch, saure Sahne und Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen, Schnittlauch untermischen und auf dem Teig verteilen. Die Pilze dekorativ darauf anrichten, leicht andrücken und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 25-30 Minuten goldbraun backen.