Kleine Ricotta-Pfannkuchen mit Honigjoghurt und Beeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Ricotta-Pfannkuchen mit Honigjoghurt und BeerenDurchschnittliche Bewertung: 41530

Kleine Ricotta-Pfannkuchen mit Honigjoghurt und Beeren

Kleine Ricotta-Pfannkuchen mit Honigjoghurt und Beeren
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Pancakes
350 g Ricotta
175 ml Milch
4 Eier
1 EL Honig
225 g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Zucker
Butter zum Braten
Honigjoghurt
250 g Joghurt
150 g Quark
2 EL frische Beeren z. B. Blaubeeren
2 EL getrocknete Früchte nach Belieben (z. B. Feigen, Rosinen)
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL gehackte Mandeln
2 EL Honig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Eier trennen. Eigelbe mit Milch, Ricotta und Honig glatt rühren. Mit Backpulver vermischtes Mehl unterrühren. Eiweiße steif schlagen, Zucker einrieseln lassen, wieder steif schlagen und unter die Ricottamasse ziehen.
2
Dann portionsweise Pancakes in heißer Butter ausbacken. Hierzu kleine Häufchen (je ca. 2 EL) in die Pfanne geben und je Seite nicht zu heiß ca. 2 Min. goldbraun backen. Aus der Pfanne nehmen und warm halten bis der Teig aufgebraucht ist.
3
Für den Joghurt Beeren waschen und trocken tupfen. Joghurt mit Quark glatt rühren, Beeren untermengen. Getrocknete Früchte hacken, mit Mandeln und Honig verrühren.
4
Pancakes auf einem großen Teller anrichten, Joghurt in die Mitte geben und die Honig-Fruchtmischung darüber geben.