Kleine Sahnetorte mit Beeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Sahnetorte mit BeerenDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Kleine Sahnetorte mit Beeren

Kleine Sahnetorte mit Beeren
40 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
3 Eier
Jetzt kaufen!80 g Puderzucker
1 EL Vanillezucker
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke
80 g Mehl
Für die Füllung
300 g Ricotta
50 g Zucker
2 cl Zitronenlikör
20 g gehackte Pistazien
50 g kandierte Früchte
Außerdem
80 ml Schlagsahne
100 g gemischte Beeren zum Garnieren
Minzblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Ein Backblech (20x30 cm) mit Backpapier belegen.
2
Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Puderzucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eiweiße sehr steif schlagen und unterziehen. Das Mehl mit der Speisestärke mischen und unter die Eimasse ziehen. Die Masse auf das Blech streichen und im vorgeheizten Backofen 10-15 Minuten backen. Danach auf ein Kuchengitter stürzen und gut auskühlen lassen. Mit dem Likör bestreichen. Mit einem runden Ausstecher 8 Kreise (á 6-7 cm Durchmesser) ausschneiden.
3
Für die Füllung den Ricotta cremig rühren. Den Zucker mit etwa 50 ml Wasser in einen Topf geben, verrühren und erhitzen. Zucker auflösen lassen und ca. 5 Minuten zu einem hellen Sirup köcheln. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und mit dem Likör unter den Ricotta rühren. Die Pistazien und die kandierten Früchte hacken und alles unter die Ricottacreme mischen.
4
Um 4 Biskuitböden einen Formring stellen, die Ricottamasse einfüllen, glatt verstreichen und mit einem Biskuitboden abdecken. Für ca. 1 Stunden in das Gefrierfach stellen.
5
Die Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit kleiner Sternentüllen füllen und auf die Törtchen spritzen. Mit Beeren belegen und mit Minze garniert servieren.