Kleine Schollen-Dill-Rollen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Schollen-Dill-RollenDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Kleine Schollen-Dill-Rollen

Rezept: Kleine Schollen-Dill-Rollen
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Schollenfilets
Zitronensaft
1 l trockener Weißwein
1 Zwiebel
Salz
50 g Margarine
30 g Mehl
1 Ecke Kräuter Schmelzkäse
1 Eigelb
4 EL Schlagsahne
weißer Pfeffer
200 g Shrimps oder Nordseekrabbenfleisch
2 Bund Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schollenfilets auf einer Platte auslegen, mit Zitronensaft beträufeln und mit der Innenseite nach außen aufrollen. Mit Holzspießehen feststecken. Aus Weißwein, 3/81 Wasser und der geschälten, geviertelten Zwiebel einen Sud kochen. Kräftig salzen. Die Schollenröllchen darin 6 bis 7 Minuten bei schwacher Hitze garziehen lassen Mit einem Schaumlöffel herausheben. Mit Alufolie abgedeckt in einer Schüssel warm halten.

2

Margarine in einem Topf erhitzen. Das Mehl darin anschwitzen. 3/81 Fischsud unter Rühren zugießen und 5 Minuten kochen. Etwas Soße abnehmen. Den Käse darin glattrühren und in der Soße verrühren. Eigelb und Sahne verquirlen. Die Soße damit legieren. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Schollenröllchen und Shrimps (oder Nordseekrabbenfleisch) kurz darin erhitzen. Dill kalt abspülen, trockenschütteln, hacken und unter die Soße ziehen. Anrichten. Mit Zitronenscheiben und Dill garnieren. Dazu: Friseesalat und Reis.

Zusätzlicher Tipp

Schollen zu filetieren ist mühsam. Lassen Sie es deshalb gleich beim Einkauf von Ihrem Fischhändler machen. Gräten und Köpfe mitnehmen und einen Fischfond daraus kochen. In diesem Fall 1 Stunde kochen und den Sud vor dem Weiterverarbeiten sorgsam durchseihen.