Kleine Selleriekuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine SelleriekuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Kleine Selleriekuchen

Kleine Selleriekuchen
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Scheiben Sellerie aus der Dose
Zitronensaft
Salz
1 große Gewürzgurke
100 g gekochter Schinken
1 hartgekochtes Ei
100 g Sellerie Rest aus der Dose
1 Eigelb
1 EL Essig oder Zitronensaft
2 TL Senf
Salz
1 TL Zucker
Bei Amazon kaufen125 ml Rapsöl
1 EL gehackte Petersilie
marinierte Salatblatt
Tomatenstück
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Selleriescheiben  zum Abtropfen auf ein Sieb geben, damit sie noch appetitlicher aussehen. Die Scheiben mit einem Ring oder Glas (Durchmesser etwa 8 cm) ausstechen, auf eine Platte legen, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz bestreuen.    Das Ei pellen. Alle Zutaten in kleine Würfel schneiden.

2

Für die Mayonnaise das Eigelb mit Essig oder Zitronensaft, Senf, Salz und Zucker zu einer dicklichen Masse schlagen. Darunter nach und nach eßlöffelweise das Öl schlagen.

3

Die geschnittenen Zutaten mit der Mayonnaise mischen, den Salat auf die Selleriescheiben verteilen, mit Petersilie bestreuen.

4

Die Törtchen auf Salatblättern anrichten, mit Tomatenecken und Petersilie garnieren.