Kleine Spiegelei-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Spiegelei-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Kleine Spiegelei-Kuchen

Kleine Spiegelei-Kuchen
40 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
Für den Teig
500 g Mehl
1 Würfel Hefe 42 g
80 g Zucker
180 ml lauwarme Milch
100 g Butter
3 Eigelbe
Hier kaufen!100 g Rosinen
Mehl zum Arbeiten
Außerdem
400 ml Sahne mindestens 30 % Fettgehalt
2 EL Vanillezucker
15 Aprikosenhälften Dose
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe mit dem Zucker in der Milch auflösen, in die Mulde gießen, mit etwas Mehl bestauben und zudecken und 15 Minuten gehen lassen. Die Butter und die Eigelbe dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten, eventuell noch etwas Mehl unterkneten. Der Teig soll nicht mehr an den Händen kleben. Zugedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.
2
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech (oder zwei) mit Backpapier belegen.
3
Die Rosinen ca. 5 Minuten in warmem Wasser einweichen. Abtropfen lassen, unter den Teig kneten und in 15-20 Portionen teilen. Aus jeder Portion kleine Fladen formen und auf das Blech legen. Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
4
Vor dem Servieren die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und auf die Brötchen streichen. Mit jeweils einer Aprikosenhäfte belegt servieren.
Top-Deals des Tages
B00MFR9YWQ KH 1500 2338801
VON AMAZON
Läuft ab in:
B0010V3M94 HGG 300 Niro (DE/AT) 2330910
VON AMAZON
Läuft ab in:
Der Beschützer feiner Blusen
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages