Kleine Sternkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine SternkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Kleine Sternkuchen

Rezept: Kleine Sternkuchen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
400 g Blätterteig (TK)
Für die Mandelcreme
Jetzt hier kaufen!100 g Marzipanrohmasse
50 g Butter
60 g Zucker
1 Ei
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gemahlene Mandeln
Jetzt kaufen!5 g Speisestärke
Außerdem
2 Eigelbe
Zum Glasieren
50 g Zucker
Hier kaufen!1 cl Rum oder Apfelsaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blätterteig nebeneinander liegend auf Küchentüchern auftauen lassen. Die Platten in zwei Haufen aufeinander legen und jeweils ca. 2-3 mm gleichmäßig dünn ausrollen. Aus den Teigplatten insgesamt 8 Sterne mit ca. 12 cm Durchmesser ausschneiden. Den Backofen auf 220°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2

Für die Mandelcreme die Marzipanrohmasse mit der Butter und dem Zucker verkneten, das Ei zugeben und unterkneten. Die gemahlene Mandeln und die Speisestärke unterrühren. Die Mandelcreme auf die Hälfte der Sterne verstreichen, dabei einen etwa 1 cm breiten Rand frei lassen. Diesen mit verquirltem Eigelb bestreichen. Die restlichen Sterne aufsetzen und die Ränder gut zusammendrücken. Etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

3

Die Galettes auf ein leicht befeuchtetes Backblech legen und sorgfältig mit Eigelb bestreichen. Mit einem scharfen, spitzen Messer in die Oberfläche ineinander versetzte Sternmuster einritzen. Nochmals ca. 15 Minuten ruhen lassen und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen.

4

Zwischenzeitlich den Zucker mit 50 ml Wasser ca. 1 Minute kochen, vom Herd ziehen und den Rum einrühren. Die Galettes sofort nach dem Backen mit dem Sirup einpinseln. Leicht trocknen lassen und servieren.