Kleine süße Hefefladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine süße HefefladenDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Kleine süße Hefefladen

Kleine süße Hefefladen
35 min.
Zubereitung
3 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
20 g frische Hefe
530 g Weißmehl
1 Prise Salz
50 g Zucker
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
4 Eier (Größe M)
2 EL Orangenblütenwasser
1 Prise Safranpulver
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hefe in einer Schüssel mit etwa 3 EL lauwarmem Wasser verrühren. 3-4 EL Mehl zufügen und zu einem Vorteig mischen. Mit Klarsichtfolie abdecken und etwa 20 Min. gehen lassen. 

2

Mehl, Salz,  Zucker, 5 EL Olivenöl, Eier, Orangenblütenwasser und Safran vermengen und zu einem Teig kneten.Vorteig zufügen und etwa 15 Min. kneten. Zu einer Kugel formen, mit Folie abdecken und etwa 2 Std. bei Küchentemperatur gehen lassen.

3

Teig nochmals einige Minuten kneten und mehrmals auf den Tisch schlagen. ln 3 oder 6 Stücke teilen und etwa 2 cm dick ausrollen. ln der Mitte der Rondellen 2-3 Längsschnitte von etwa 2 cm anbringen. Links und rechts davon etwa 3 mal schräg einschneiden. Schlitze mit den Fingerspitzen etwas auseinanderziehen, damit sie beim Backen offenbleiben. Eigelb mit 1/2 TL Wasser verrühren und Fougassettes damit bestreichen. Bei 210°C 15-20 Min. goldgelb backen.

Zusätzlicher Tipp

Fladen zunächst nur hellgelb backen und vor dem Servieren kurz aufbacken, damit sie ganz frisch auf den Tisch kommen.