Kleine Zucchinitarts Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine ZucchinitartsDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Kleine Zucchinitarts

Rezept: Kleine Zucchinitarts
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück Tartelettes, Durchmesser ca. 8 cm
Für den Boden
200 g Mehl
100 g kalte Butter in Stücken
50 g saure Schlagsahne
1 Ei
Salz
Für die Füllung
3 Mini-Zucchini á ca. 80 g
1 Stängel Rosmarin
1 Stängel Thymian
3 Eier
250 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
70 g geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für die Förmchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Mehl mit der Butter, der sauren Sahne, dem Ei und Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken.

2

Die Eier mit der Sahne verquirlen, den Käse und die Kräuter untermischen und die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, 6 Kreise (Durchmesser 10 cm) ausstechen und die gefetteten Tarteletteförmchen damit auskleiden. Mit einer Gabel den Boden einstechen, die Zucchinischeiben darauf verteilen und mit der Eier-Sahne-Masse übergießen. Im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten goldgelb backen.