Kleine Zwetschgenstrudel mit Schokosauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Zwetschgenstrudel mit SchokosauceDurchschnittliche Bewertung: 41526

Kleine Zwetschgenstrudel mit Schokosauce

Kleine Zwetschgenstrudel mit Schokosauce

Kleine Zwetschgenstrudel mit Schokosauce - Strudel mal anders – mit Zwetschgen und süßer Sauce.

409
kcal
Brennwert
1 Std. 20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
300 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
1 Prise Salz
280 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Ei
2 EL Pflanzenöl
750 g Zwetschgen
100 g Zucker
1 EL Vanillezucker
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimt
2 EL Zwetschgenwasser
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
Hier kaufen!40 g weiße Kuvertüre
40 g Zartbitterkuvertüre
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, 1 Prise Salz, 150 ml lauwarme Milch, Ei und Öl rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten und zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.

2

Inzwischen Zwetschgen waschen, entsteinen und klein schneiden. Mit Zucker, Vanillezucker, Zimt und Zwetschgenwasser mischen und ziehen lassen.

3

Teig in 8 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche hauchdünn ausrollen. Mandeln und Zwetschgen darauf verteilen. Teig aufrollen und Enden gegeneinander verdrehen. Ministrudel auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

4

Strudel mit 50 ml Milch bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) auf mittlerer Schiene in ca. 25 Minuten goldbraun backen.

5

Inzwischen Kuvertüren getrennt grob hacken. Restliche Milch in 2 kleinen Töpfen erhitzen; jede Kuvertüre einzeln schmelzen.

6

Strudel auf Tellern anrichten, mit Puderzucker bestäuben und mit den Saucen beträufeln.