Kleine Zwiebel-Pizzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine Zwiebel-PizzenDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Kleine Zwiebel-Pizzen

Rezept: Kleine Zwiebel-Pizzen
30 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
Für den Belag
500 g rote Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
50 g Butter
Pfeffer (aus der Mühle)
Salz
Zucker
400 g Ziegenfrischkäse (Rolle)
Für den Teig
½ Würfel Hefe (21g)
500 g Mehl
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 TL Salz
Öl (für das Blech)
Mehl (für die Arbeitsfläche)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Belag die Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Mit dem Olivenöl und der Butter in einen Topf geben und bei schwacher Hitze etwa 1 Stunde weich dünsten. Das Zwiebel-Confit mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, abkühlen lassen.

2

Inzwischen für den Teig die Hefe zerbröckeln und in etwa 1/4 I lauwarmem Wasser auflösen. Das Mehl in eine große Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Das Olivenöl, das Salz und die aufgelöste Hefe in die Mulde geben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten, elastischen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

3

Den Backofen auf 250 °C vorheizen. Ein Backblech einfetten. Den Teig in 8 gleich große Portionen teilen, auf der bemehlten Arbeitsfläche jeweils zu kleinen Fladen mit breitem Rand ausrollen und auf das Blech legen.

4

Zum Belegen der Pizzen vom Zwiebel-Confit 8 TL Zwiebelöl abnehmen und beiseitesteilen. Die Ziegenfrischkäserolle in 8 Scheiben schneiden. Auf jeden Teigfladen 1 TL Zwiebel-Confit geben und verteilen. Je 1 Scheibe Ziegenkäse darauflegen und den Käse mit je 1 TL Zwiebelöl bestreichen.

5

Die Mini-Pizzen im Ofen auf der mittleren Schiene 15 bis 20 Minuten hell backen. Herausnehmen und noch heiß servieren oder abkühlen lassen. Nach Belieben mit Rosmarin oder Estragon garnieren.