Kleine Zwiebeltörtchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine ZwiebeltörtchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Kleine Zwiebeltörtchen

Rezept: Kleine Zwiebeltörtchen
1 Std. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Törtchen
Für den Teig
200 g Mehl
½ TL Salz
175 g Magerquark
4 EL Öl
Öl für die Förmchen
Für den Belag
100 g Crème fraîche
200 ml Schlagsahne
2 Eier
100 g Speck gewürfelt
1 Knoblauchzehe
50 g Parmesan
600 g Schalotten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Teigzutaten mit 3-4 EL Eiswasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen. Die Tortelettformen ölen.
2
Schalotten schälen und halbieren. Knoblauch schälen, fein hacken, mit Sahne, Parmesan, Eiern und Creme fraiche verrühren, salzen und pfeffern. Speck in einer Pfanne kurz anbraten und vom Feuer nehmen.
3
Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, in 6 Teile teilen und rund auswellen, die Tortelett-Förmchen damit auskleiden. Dann Eiersahne in die Förmchen füllen, so dass diese ca. zur Hälfte gefüllt sind. Speck darauf streuen und die Schalotten darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 225°C Ober-Unterhitze ca. 25-30 Min. goldbraun backen.