Kleiner Kirschkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleiner KirschkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Kleiner Kirschkuchen

Kleiner Kirschkuchen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Küchlein
300 g Mehl
60 ml lauwarme Milch
2 EL Zucker
15 g frische Hefe
100 g saure Schlagsahne
2 Eigelbe
½ TL Zitronenschale
500 g Kirsche
Jetzt kaufen!75 g Mandelblättchen
Außerdem
Mehl zum Arbeiten
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Schlagsahne nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde formen und die Milch mit dem Zucker hinein geben. Die Hefe hinein bröckeln, mit etwas Mehl verrühren und abgedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Anschließend die saure Sahne die Eigelbe und den Zitronenabrieb dazu geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten der sich vom Schüsselrand löst. Weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.
2
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten, in sechs bis acht Stücke teilen und zu kleinen, runden Küchlein auswellen. Die Kirschen waschen, entsteinen und auf den Küchlein verteilen. Mit Puderzucker bestauben. Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Nach etwa 10 Minuten mit den Mandeln bestreuen. Aus dem Ofen nehmen, noch lauwarm oder ausgekühlt nach Belieben mit Schlagsahne servieren.