Kleiner Rumkuchen auf französische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleiner Rumkuchen auf französische ArtDurchschnittliche Bewertung: 41519

Kleiner Rumkuchen auf französische Art

Kleiner Rumkuchen auf französische Art
1 Std. 30 min.
Zubereitung
13 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
Jetzt hier kaufen!3 Vanilleschoten
100 ml Milch (nach Bedarf)
100 g Butter
4 Eigelbe
Jetzt kaufen!400 g Puderzucker
300 g Mehl
Hier kaufen!3 EL brauner Rum
75 g Butter für die Cannelleformen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Vanilleschoten der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Beides mit Milch aufkochen, die Butter in Würfel schneiden, die Milch zur Seite stellen und die Butterwürfel unterrühren, etwas abkühlen lassen.
2
Die Eigelbe mit dem Zucker weiß-schaumig schlagen, das Mehl darüber sieben und unterheben. Die Milch langsam dazu rühren, bis ein zähflüssiger Teig entstanden ist. Den Teig vollständig auskühlen lassen anschließend den Rum hinzufügen. Den Teig über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.
3
Am nächsten Tag den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Förmchen gut fetten. Den Teig einfüllen (die Förmchen sollen höchstens 3/4 gefüllt sein), in den Ofen schieben und die Cannelle ca. 1 Stunde backen. Die fertigen Cannelle, 5 Min. stehen lassen und dann noch heiß behutsam aus der Form lösen. Die Cannelle müssen außen knusprig braun und innen weich sein.