Klippfisch auf Tessiner-Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Klippfisch auf Tessiner-ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.71524

Klippfisch auf Tessiner-Art

Klippfisch auf Tessiner-Art
15 min.
Zubereitung
3 h. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Klippfisch
½ l Milch
Olivenöl bei Amazon bestellen50 ml Olivenöl
50 g Butter
200 g Zwiebel
2 Knoblauchzehen
6 Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in
1 Handvoll frischer Lorbeerblatt
1 TL Pfeffer frisch zerstoßen (Mörser)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Fisch mit einem Küchenbeil in kleine Stücke hacken. Den Fisch in eine Schüssel geben mit kaltem Wasser übergießen, bis sämtliche Teile mit Wasser bedeckt sind. Den Fisch darin 3 Tage einweichen, dabei das Wasser 1-2 mal am Tag wechseln.
2
Vor den Zubereitung den Fisch nochmals abgießen und in der Milch einlegen, dort 3 Stunden ziehen lassen. Die Butter zusammen mit dem Öl in einer Pfanne erhitzen und den gut abgetropften, trocken getupften fisch darin kurz andünsten und anschließend bei niedriger Temperatur ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebel abziehen und in Streifen schneiden, die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken, zu Fischgeben. Die Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, und in Würfel schneiden. Die Tomaten mit etwas Lorbeer zum Fischgeben und alles bei geringer Temperatur ca. 15-20 Minuten schmoren lassen. Mit Pfeffer bestreuen, abschmecken und nach Belieben mit Lorbeer garniert zu frischrer Polenta servieren.