Klippfisch mit Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Klippfisch mit KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Klippfisch mit Kartoffeln

Rezept: Klippfisch mit Kartoffeln
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Klippfisch
300 g Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL Olivenöl
½ Knoblauchzehe
750 g in der Schale gekochte Kartoffeln
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
3 hartgekochte Eier
10 schwarze Oliven
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

24 bis 30 Stunden lang gewässerten Klippfisch (das Wasser häufig wechseln) mit einem scharfen Messer längs durchteilen und in kleinere Stücke schneiden. ln einem Topf mit kochendem Wasser ohne Salz (Klippfisch ist ja gesalzen) 10 bis 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Fischstücke aus dem Topf nehmen, etwas abkühlen lassen. Haut und Gräten entfernen und dabei das Fischfleisch mit den Fingern grob zerpflücken.

2

Geschälte Zwiebeln in Stücke schneiden. ln einer schweren Pfanne in 6 Esslöffel Olivenöl bei geringer Hitze garen, ohne sie zu bräunen. Feingeschnittene halbe Knoblauchzehe mitgaren. Auflaufform mit dem restlichen Öl einfetten. Kalten, abgezogenen und in Scheiben geschnittenen Kartoffeln, leicht gesalzen und gepfeffert, die Fischstücke und die Zwiebelstückelagenweise einschichten. Letzte Schicht: Zwiebeln. Bei 180 bis 200 °c im vorgeheizten Ofen in 20 Minuten hellbraun überbacken.

3

Gericht mit den geschälten, in Scheiben geschnittenen Eiern und mit den entsteinten Oliven garnieren. Petersilie darüberstreuen, in der Form servieren. Zum Nachwürzen Essig - und Ölfläschchen und eine Pfeffermühle mit auftischen.