Klöße halb und halb Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Klöße halb und halbDurchschnittliche Bewertung: 41526

Klöße halb und halb

Klöße halb und halb
135
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück Klöße
1 kg mehligkochende Kartoffeln
Salz
2 Eier (Größe M)
80 g Mehl
3 EL Weichweizengrieß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

500g Kartoffeln waschen und in kochendem Salzwasser bei mittlerer Hitze in 20-25 Min. zugedeckt bissfest garen. Abgießen, noch heiß pellen und über Nacht abkühlen lassen.

2

Am nächsten Tag die gekochten Kartoffeln grob reiben. Restliche Kartoffeln schälen und fein reiben. Die Masse in ein Küchentuch geben und darin gut auspressen. Dabei das Wasser in einer Schüssel auffangen. Die Masse sollte recht trocken sein.

3

Reichlich Salzwasser aufkochen. Das Kartoffelwasser vorsichtig aus der Schüssel gießen und die unten abgesetzte Stärke mit der rohen Kloßmasse mischen. Mit den gegarten Kartoffeln, Eiern, Mehl, Grieß und 1 TL Salz vermengen. Aus der Masse mit nassen Händen Knödel formen. Knödel in kochendes Salzwasser geben. Hitze reduzieren und die Knödel in 20-25 Min. offen gar ziehen lassen. Passt gut zu Schweine- oder Sauerbraten.