Bewertung: Knäcke mit Gurkenquark 4 1 5 2
Eatsmarter Exklusiv-Rezept

Rezept

Knäcke mit Gurkenquark

und Radieschensprossen

Rezept: Knäcke mit Gurkenquark
Knäcke mit Gurkenquark - Knusprig und knackig zugleich: herzhafter Snack für Kalorienbewusste
  • Kalorien
    80
    pro Portion
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Schwierigkeit
    ganz einfach
  • Bewertung
    (2 Bewertungen)
Warum gesund

Ballaststoffe und Eiweiß aus Brot, Gemüse und Quark garantieren einen lang anhaltenden Sattmacheffekt. Der fettarme Snack passt übrigens auch hervorragend zu den Ernährungsempfehlungen bei Fettstoffwechselstörungen und Herz-Kreislauf-Problemen.

Noch smarter

Mit nur 80 Kalorien eignet sich das knackige Knäcke ideal als schlanke Zwischenmahlzeit. Für ein figurbewusstes Frühstück oder Abendessen kalkulieren Sie aber bitte zum gesunden Abnehmen die doppelte Menge ein!

Food-Check
Sehr gut Okay Vorsicht
Fett1 g 
gesättigte Fettsäuren0.1 g 
Eiweiß / Protein6 g 
Ballaststoffe4.5 g 
zugesetzter Zucker0 g 
Kalorien80  
Was hinter der EAT SMARTER!-Bewertung steckt
Nährwerte
Kcal80
Eiweiß/Protein/g6
Fett/g1
gesättigte Fettsäuren/g0.1
Kohlenhydrate/g12
zugesetzter Zucker/g0
Ballaststoffe/g4.5
BE1
Cholesterin/mg0
Harnsäure/mg15
Vitamin A/mg0.8
Vitamin D/μg0
Vitamin E/mg0.3
Vitamin B1/mg0.1
Vitamin B2/mg0.1
Niacin/mg1.5
Vitamin B₆/mg0.1
Folsäure/μg32
Pantothensäure/mg0.5
Biotin/μg6.7
Vitamin B12/μg0.2
Vitamin C/mg14
Kalium/mg293
Calcium/mg69
Magnesium/mg22
Eisen/mg1.8
Jod/μg12
Zink/mg0.7
Erläuterungen zu den EAT SMARTER Nährwertangaben

Küchengeräte

Küchengeräte für das Rezept: Knäcke mit Gurkenquark
1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Teelöffel, 1 Kastenreibe, 1 Esslöffel, 1 kleine Schüssel, 1 kleiner Schneebesen, 1 Sieb, 1 Messer

Zubereitungsschritte

  • 1

    Gurke waschen und trockenreiben, längs halbieren, mit einem Teelöffel entkernen und auf einer Kastenreibe raspeln.

  • 2

    Quark und Mineralwasser in einer kleinen Schüssel glattrühren. Gurkenraspel untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 3

    Möhre waschen, putzen, schälen und ebenfalls fein raspeln.

  • 4

    Radieschen waschen, trockenreiben, putzen und in Scheiben schneiden.

  • 5

    Sprossen in ein Sieb geben, abspülen und trockenschütteln.

  • 6

    Knäcke mit dem Gurkenquark bestreichen. Möhrenraspel, Radieschenscheiben und Sprossen darauf anrichten.

Schritt für Schritt

  • Schritt 1 - Knäcke mit Gurkenquark

    Gurke waschen und trockenreiben, längs halbieren, mit einem Teelöffel entkernen und auf einer Kastenreibe raspeln.

  • Schritt 2 - Knäcke mit Gurkenquark

    Quark und Mineralwasser in einer kleinen Schüssel glattrühren. Gurkenraspel untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 3 - Knäcke mit Gurkenquark

    Möhre waschen, putzen, schälen und ebenfalls fein raspeln.

  • Schritt 4 - Knäcke mit Gurkenquark

    Radieschen waschen, trockenreiben, putzen und in Scheiben schneiden.

  • Schritt 5 - Knäcke mit Gurkenquark

    Sprossen in ein Sieb geben, abspülen und trockenschütteln.

  • Schritt 6 - Knäcke mit Gurkenquark

    Knäcke mit dem Gurkenquark bestreichen. Möhrenraspel, Radieschenscheiben und Sprossen darauf anrichten.

Ihre Meinung
Schreiben Sie einen Kommentar
Bisherige Kommentare
 
Schön ausgewogener Gemüsemix und die Kombination von krossem Knäcke und knackig-cremigem Quark ist richtig lecker. Als Variante kann man auch das ganze Gemüse in den Quark raspeln und mit Vollkornbrotsticks dippen. Klasse als kalorienbewusster Fernsehsnack.