Knäcke mit Gurkenquark Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Knäcke mit GurkenquarkDurchschnittliche Bewertung: 3.51524
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Knäcke mit Gurkenquark

und Radieschensprossen

Knäcke mit Gurkenquark

Knäcke mit Gurkenquark - Knusprig und knackig zugleich: herzhafter Snack für Kalorienbewusste

80
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 Stück Salatgurke (50 g)
1 EL Magerquark (ca. 20 g)
1 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
Salz
Pfeffer
1 kleine Möhre
2 Radieschen
20 g Sprossen (z.B. Radieschensprossen)
1 Scheibe Vollkorn-Knäckebrot
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Teelöffel, 1 Kastenreibe, 1 Esslöffel, 1 kleine Schüssel, 1 kleiner Schneebesen, 1 Sieb, 1 Messer

Zubereitungsschritte

Knäcke mit Gurkenquark Zubereitung Schritt 1
1

Gurke waschen und trockenreiben, längs halbieren, mit einem Teelöffel entkernen und auf einer Kastenreibe raspeln.

Knäcke mit Gurkenquark Zubereitung Schritt 2
2

Quark und Mineralwasser in einer kleinen Schüssel glattrühren. Gurkenraspel untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Knäcke mit Gurkenquark Zubereitung Schritt 3
3

Möhre waschen, putzen, schälen und ebenfalls fein raspeln.

Knäcke mit Gurkenquark Zubereitung Schritt 4
4

Radieschen waschen, trockenreiben, putzen und in Scheiben schneiden.

Knäcke mit Gurkenquark Zubereitung Schritt 5
5

Sprossen in ein Sieb geben, abspülen und trockenschütteln.

Knäcke mit Gurkenquark Zubereitung Schritt 6
6

Knäcke mit dem Gurkenquark bestreichen. Möhrenraspel, Radieschenscheiben und Sprossen darauf anrichten.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Die Menge an Gemüse passt beim besten Willen nicht auf eine Knäcke. Wie man am Foto sehen kann. Ich sehe die Scheiben von höchstens einem Radieschen, die Möhrenraspel sind nur einige Fäden, aber bestimmt keine ganze Möhre. Habt Ihr euer Rezept mal Probe gegessen?