Knäckebrot nach Hausmacherart Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Knäckebrot nach HausmacherartDurchschnittliche Bewertung: 31518

Knäckebrot nach Hausmacherart

Rezept: Knäckebrot nach Hausmacherart
2 h. 35 min.
Zubereitung
3 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 40 Stücke
500 g Weizenmehl Type 1050
1 gestrichener EL Salz
300 g Grahammehl Type 1700 grob
30 g Butter
Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Weizenmehl in eine Schüssel sieben, das Salz und das Grahammehl untermischen, die kalte Butter oder Margarine in Flocken daraufsetzen und mit dem Mehl verreiben.

2

Das Wasser zum Kochen bringen, nach und nach nur so viel Wasser angießen und gründlich vermengen, daß ein fester Teig entsteht. Den Teigballen in der Schüssel im Kühlschrank auskühlen lassen.

3

Dann den Teig aufmit Grahammehl bestreutem Brett kräftig kneten. In 40 Stückehen teilen, jedes Stück zu einer dünnen Platte von 8-10 cm Durchmesser ausrollen.

4

Den Backofen auf 170° C (Gas Stufe 3) vorheizen. Die Fladen auf ein Backblech legen, auf der Mittelschiene in den vorgeheizten Ofen geben und backen lassen, bis sie weiß und hart sind, nach etwa 15 Minuten. Sie sollen nicht braun werden.

Zusätzlicher Tipp

So schmeckt's am besten: Knabbern- oder eine zerbrochene Scheibe noch kleiner splittern und auf eine normale Marmelade- oder Quarkschnitte streuen.