Knoblauch-Kräuter-Dip Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Knoblauch-Kräuter-DipDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Knoblauch-Kräuter-Dip

Rezept: Knoblauch-Kräuter-Dip
220
kcal
Brennwert
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Knoblauchzehen
1 Bund gemischte Kräuter oder je 1 Bund Schnittlauch, Petersilie, Dill, Basilikum
1 Handvoll Kerbel
1 Handvoll Sauerampfer
1 Zweig Thymian
1 Zweig Oregano
250 g Vollmilchjoghurt
1 Eigelb
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!frischgeriebene Muskatnuss
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
3 EL Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle 4 Knoblauchzehen enthäuten. Die Kräuter gründlich unter kaltem Wasser waschen, trockenschwenken und von den Stengeln zupfen.

2

Knoblauch, Kräuter, Joghurt, Eigelb und Olivenöl in einen  Mixer geben und fein pürieren.


3

Das Püree durch ein Sieb geben und mit Salz, Pfeffer, geriebener Muskatnuss und Weißweinessig kräftig würzen.

4

Die Semmelbrösel dazugeben und untermengen und 5 Minuten ziehen lassen. Durchrühren und noch einmal abschmecken. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Die Sauce passt sehr gut zu Gemüse- und Blattsalaten sowie als Dip zu Rohkost.

 

Schlagwörter