Knoblauch-Lammkeule im Pita-Brot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Knoblauch-Lammkeule im Pita-BrotDurchschnittliche Bewertung: 41523

Knoblauch-Lammkeule im Pita-Brot

mit Minze-Joghurt-Sauce

Rezept: Knoblauch-Lammkeule im Pita-Brot
15 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
3 EL frischer Rosmarin gehackt
Koriandersamen online bestellen1 EL Koriandersamen zerdrückt
5 Knoblauchzehen zerdrückt
Olivenöl bei Amazon bestellen80 ml Olivenöl
2 kleine Lammkeulen (je ca. 1,2 kg)
2 Knoblauchknollen halbiert
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Handvoll Pflücksalat
6 Pita-Brote
400 g Joghurt (1,5 % Fett)
3 EL frische Minze fein gehackt
2 Gurken klein, grob berieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Rosmarin, Koriandersamen, Knoblauchzehen und Olivenöl vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Lammkeulen damit einreiben.

2

Eine große Pfanne mit etwas Öl erhitzen und das Lamm darin rundherum anbräunen. Die halbierten Knoblauchknollen auf ein Backblech legen. Die Lammkeulen dazulegen und ca. 60 Minuten im Rohr braten, bis das je nach Geschmack Fleisch innen rosa bzw. medium ist.

3

Für die Minze-Joghurt-Sauce die geriebenen Gurken gut ausdrücken und mit Joghurt, Minze, Salz und Pfeffer verrühren, kühl stellen.

4

Das Fleisch dünn aufschneiden, in die gewärmten Pita-Brote legen. Mit Minze-Joghurt-Sauce und Pflücksalat servieren. Der geröstete Knoblauch ebenfalls anreichen.