Knoblauch-Mandel-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Knoblauch-Mandel-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.61527

Knoblauch-Mandel-Suppe

mit Orangenblütenwasser und Fladenbrot

Rezept: Knoblauch-Mandel-Suppe
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Fladenbrot:
15 g frische Hefe
320 g Mehl (Type 550)
1 EL feines Meersalz
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl für das Blech
Mehl für die Arbeitsfläche
1 EL ganzer Schwarzkümmel
3 EL orientalisches Brotgewürz (aus dem Gewürzladen)
Für die Suppe:
800 ml Hühnerbrühe
200 g Sahne
2 Knoblauchzehen (in Scheiben)
Hier kaufen!2 TL geriebener Ingwer
Jetzt zuschlagen!1 Msp Vanillemark
Jetzt online kaufengemahlene Kurkuma
Salz
Pfeffer aus der Mühle
mildes Chilipulver
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
Hier kaufen!2 EL helles Mandelmus (aus dem Reformhaus)
2 EL kalte Butter
8 Tropfen Orangenblütenwasser (aus der Apotheke)
Jetzt kaufen!2 EL Mandelblättchen
Für die Croutons:
50 g Weißbrot
2 EL braune Butter
milde Chiliflocken
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Fladenbrot die Hefe in 200 ml lauwarmes Wasser bröckeln und glatt rühren. Das Mehl mit dem Hefewasser, Brotgewürz, Salz und Olivenöl mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig
verkneten. In eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie bedecken und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

2

Zwei Backbleche mit etwas Olivenöl einfetten. Den Teig nochmals kurz durchkneten, in 8 gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen. Auf der bemehlten Arbeitsfläche zugedeckt 10 Minuten ruhen lassen.

3

Dann den Teig zu dünnen Fladen (etwa 12 cm Durchmesser) ausrollen, dabei jeweils mit etwas Schwarzkümmel bestreuen und diesen in die Fladen einarbeiten. Jeweils 4 Teigfladen auf die Bleche legen, dabei mit den
Händen noch etwas ausziehen. Zugedeckt nochmals 20 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Fladen im Ofen 15 bis 20 Minuten backen.

4

Für die Suppe die Brühe erhitzen und einige Minuten ziehen lassen. Sahne, Knoblauch, Ingwer und Vanillemark dazugeben und mit 1 Prise Kurkuma, Salz, Pfeffer und 1 Prise Chilipulver würzen. Einmal aufkochen lassen und mit dem Stabmixer pürieren.

5

Die Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren und die leicht köchelnde Suppe damit sämig binden. 1 bis 2 Minuten weiterköcheln lassen. Das Mandelmus und die kalte Butter unterrühren, die Suppe mit Salz würzen und mit dem Orangenblütenwasser verfeinern. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.Das in Würfel geschnittene Weißbrot ebenfalls in einer Pfanne mit Butter rösten.

6

Die Suppe nochmals aufmixen, in tiefe Teller verteilen und mit Mandelblättchen,Croutons und Chiliflocken bestreuen.Dazu das Fladenbrot reichen.
 

Zusätzlicher Tipp

Helles Mandelmus wird aus geschälten, dunkles Mandelmus aus
ungeschälten Mandeln hergestellt. Beide werden zum Verfeinern von
Rahmsuppen, Dressings, Dips und Brotau!s trichen verwendet.