Knoblauchgarnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KnoblauchgarnelenDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Knoblauchgarnelen

Knoblauchgarnelen
550
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g frische Garnelen (mit Schale und Kopf)
6 Knoblauchzehen
1 frische Chilischote
glatte Petersilie
Olivenöl bei Amazon bestellen150 ml Olivenöl
Etwas Salz
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 spitzes Messer, 1 beschichtet Pfanne

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Kopf der Garnelen abdrehen. Hierfür die Garnelen jeweils zwischen Daumen und Zeigefinger beider Hände halten und mit einer vorsichtigen Drehbewegung den Kopf ablösen. Danach den Panzer am Körper der Garnele vom Bauch her mit den Fingern aufbrechen und abziehen. Für das Lösen der Schwanzflosse mit Daumen und Zeigefinger das Körperende heraus drücken. Nun mit einem spitzen Messer den Rücken längs aufschneiden und den feinen Darm entfernen.

2

Den Knoblauch abziehen und in feine Scheiben schneiden. Die Chilischote längs halbieren, Kerne und Scheidewände sowie Stielansatz entfernen, Das Fruchtfleisch fein würfeln. Die Petersilie waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. DieBlättchen von den Stielen zupfen und mit einem großen Küchenmesser fein hacke

3

Das Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen, Knoblauch und Chilischoten zufügen , und unter Rühren bräunen. Die Garnelenschwänze hinzugeben und leicht salzen. Die Garnelen ca. 3 bis 5 Minuten braten, bis sie sich rosa verfärbt haben, dabei ständig rühren. Die Garnelen mit der gehackten Petersilie bestreuen und sofort servieren, da sie ganz heiß am besten schmecken. Dazu passt Weißbrot.