Knoblauchmayonnaise mit Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Knoblauchmayonnaise mit PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Knoblauchmayonnaise mit Paprika

Rezept: Knoblauchmayonnaise mit Paprika
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 500 g
3 Stück Knoblauchzehe
2 Stück Eigelb
Saft von 0,5 Zitronen
300 ml neutrales Pflanzenöl
Olivenöl bei Amazon bestellen200 ml Olivenöl
1 TL Dijonsenf
Salz
Paprikapulver oder fein gehackte Paprikastücke
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Knoblauchzehen durchpressen, dann zusammen mit den Eigelben und ein wenig Zitronensaft in eine Schüssel geben. Alles mit dem Schneebesen oder dem Mixer verrühren.

2

Ein paar Tropfen Öl dazugeben und unterrühren. Zwei- bis dreimal mit jeweils wenigen Tropfen Öl wiederholen. Jetzt das Öl in einem dünnen Strahl hinzugießen und die ganze Zeit stetig weiterrühren. Nicht zu schnell arbeiten, damit das Öl sich mit der Masse verbinden kann. Gelegentlich eine Pause einlegen.

3

Falls die Mayonnaise zu fest WIrd, mehr Flüssigkeit zugeben, also noch etwas Zitronensaft hineinträufeln. Mit Salz, Paprika, Senf und eventuell Cayennepfeffer abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Es ist eigentlich nicht schwierig, eine solche Mayonnaise zuzubereiten, aber man sollte sich dabei unbedingt Zeit lassen. Das Allerwichtigste: Eier und Öl müssen Zimmertemperatur haben - sonst verbinden sie sich nicht. Ein Teelöffel Senf wirkt hier als Emulgator.

Schlagwörter