0
Drucken
0

Knoblauchquark auf Paprikastreifen

Knoblauchquark auf Paprikastreifen
10 min
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Salatgurke
1 Stange Staudensellerie
frische Kräuter (Dill, Schnittlauch und Petersilie))
500 g Magerquark
2 rote Paprikaschoten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und beides sehr fein hacken. Anschließend die Salatgurke und den Staudensellerie waschen und in sehr feine Würfel schneiden.

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
2

Die Zwiebel, den Knoblauch und das Gemüse mit einem Teil der fein gehackten Kräuter unter den Quark mischen und mit Meersalz und Pfeffer pikant abschmecken.

3

Die Paprikaschoten längs halbieren, die Kerne und die weißen Innenwände entfernen, dann nochmals durchschneiden, waschen und gut abtropfen lassen.

4

Die Quarkmasse auf die Paprikaviertel setzen und mit den restlichen Kräutern garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Der Knoblauchquark ist auch ein sehr guter Rohkostdip.

Top-Deals des Tages
Tatkraft Joy Laptoptisch Laptopständer auf Rollen Höhenverstellbar Schwarz
VON AMAZON
50,95 €
Läuft ab in:
OUTAD 10L Outdoor Sports bewegliches faltbares Waschbecken Wassereimer für kampierende wandernde Fischen
VON AMAZON
6,79 €
Läuft ab in:
OUTAD 10L Outdoor Sports bewegliches faltbares Waschbecken Wassereimer für kampierende wandernde Fischen
VON AMAZON
6,79 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages