Knoblauchsuppe nach kastilischer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Knoblauchsuppe nach kastilischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91535

Knoblauchsuppe nach kastilischer Art

Knoblauchsuppe nach kastilischer Art
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 Tomaten
8 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
800 ml Fleischbrühe
1 Lorbeerblatt
1 TL frisch gehackter Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1 Spritzer Zitronensaft
4 Scheiben Baguette
4 Eier
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln. Den Knoblauch abziehen, 1 Zehe beiseite legen und den Rest in schmale Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In einem Topf 2 EL Öl erhitzen und die Knoblauchscheiben, sowie die Zwiebel darin goldbraun anbraten. Mit der Brühe auffüllen, die Tomaten, Gewürze und Thymian zugeben und bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zitronensaft würzen und abschmecken.

2

Den Backofen auf 240°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3

Die Brotscheiben mit dem Knoblauch einreiben und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Die Suppe in ofenfeste Suppenschüsseln füllen, je eine Brotscheibe darauf legen, vorsichtig ein Ei darauf aufschlagen und im vorgeheizten Ofen stocken lassen. Mit frisch gehackter Petersilie bestreut servieren.