Knödel mit Sauerkraut-Speck-Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Knödel mit Sauerkraut-Speck-FüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Knödel mit Sauerkraut-Speck-Füllung

Knödel mit Sauerkraut-Speck-Füllung
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg mehlig kochende Kartoffeln
Jetzt kaufen!200 g Speisestärke
2 Eier
3 EL weiche Butter
Salz
Muskat
1 Zwiebel
150 g Speck fein gewürfelt
4 EL Schnittlauchröllchen
Pfeffer aus der Mühle
50 g gegartes Sauerkraut (z. B. Dose)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln schälen, waschen, klein schneiden und ca. 25 Min. gar kochen. Abgießen, etwas ausdampfen lassen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Speisestärke, Eiern, 2 EL Butter, Schnittlauchröllchen, etwas Salz und
2
Muskat zu einem glatten Teig verkneten.
3
Zwiebel schälen, fein würfeln und in der restlichen Butter andünsten. Den Speck zugeben und kräftig anbraten. Das Sauerkraut untermischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, abschmecken.
4
2 l Salzwasser zum Kochen bringen. Aus dem Teig 8 Knödel formen, in die Mitte ca. 1 1/2 TL Hackfleischmischung drücken, den Teig wieder gut verschließen. Im siedenden Wasser 20 Min. ziehen lassen.