Knödel mit Speck-Pflaumen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Knödel mit Speck-PflaumenDurchschnittliche Bewertung: 4.31521

Knödel mit Speck-Pflaumen

Knödel mit Speck-Pflaumen
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
125 g durchwachsener geräucherter Speck
800 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
Jetzt kaufen!100 g Speisestärke
125 ml Milch (1,5 % Fett)
8 - 10 Backpflaumen ohne Stein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Speck fein würfeln und in einer Pfanne knusprig ausbraten. Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Kartoffeln schälen, waschen und ca. 20 Minuten in Salzwasser weich kochen. Abgießen und noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken.

2

Mit Speisestärke, Salz und kochendheißer Milch zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig zu weich sein, noch etwas zusätzliche Speisestärke unterarbeiten. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen 8 bis 10 gleich große Klöße formen.

3

Dabei jeweils etwas Speck und auch eine Backpflaume einarbeiten. Die Klöße in kochendes Salzwasser legen, aufkochen und bei schwacher Hitze in 20 bis 30 Minuten garziehen lassen. Die Klöße sind servierbereit wenn sie an der Oberfläche schwimmen.