Knurrhahn mit Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Knurrhahn mit TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 41523

Knurrhahn mit Tomatensauce

Rezept: Knurrhahn mit Tomatensauce
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Knurrhähne säubern und bis auf die Leber, die eine Delikatesse ist, ausnehmen. 

2

Die Fische mit Olivenöl bestreichen und in Olivenöl braten oder grillen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. 

3

Die Tomaten häuten, in kleine Stücke schneiden und mit dem Knoblauch auf kleiner Flamme in Olivenöl garen; mit dem Kochlöffel gut zerdrücken und zu einem Püree einkochen lassen; mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

4

Die Knurrhähne auf eine Platte legen, die Tomatensauce darüber gießen und die Fische mit Sardellenfilets und Oliven garnieren. 

5

Hierzu Stangenbrot und Anschovisbutter getrennt reichen. Für letztere Butter sahnig rühren und sehr fein gehackte Anschovisfilets hinzugeben; Im Kühlschrank erstarren lassen.