Knusperzipfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KnusperzipfelDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Knusperzipfel

Rezept: Knusperzipfel
40 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 28 Stück
125 g Feta
125 g Ricotta
2 EL frisches Basilikum gehackt
3 EL Pinienkerne geröstet
1 Ei leicht verquirlt
Salz
Pfeffer
14 Platten Filoteig
125 g zerlassene Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 190 °C vorheizen. Käse, Basilikum, Pinienkerne und Ei in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Eine der Filoplatten auf eine Arbeitsfläche legen und mit zerlassener Butter bepinseln. Den Teig längs in vier Streifen schneiden.

3

Auf das Ende jedes Teigstreifens 3 gestrichene TL der Füllung geben. Den Teig so umschlagen, daß er die Füllung einschließt und ein Dreieck bildet. Dann die Dreiecke mit Butter bepinseln und auf leicht gefettete Backbleche legen. Diesen Arbeitsvorgang mit den restlichen Teigplatten und der Füllung wiederholen. Anschließend die Dreiecke in 15 Minuten goldbraun backen und heiß servieren.

Variante: 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. 1 feingehackte Zwiebel, 2 zerdrückte Knoblauchzehen und 2 feingehackte rote Chilischoten dazugeben. Bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten braten. 425 g abgetropfte und pürierte Pinto- oder Kidneybohnen aus der Dose, 250 g Tomatensalsa (Fertigprodukt) und 2 EL gehacktes Koriandergrün zugeben. Gut mischen. Auf jeden Teigstreifen etwas von der Bohnenmischung geben (siehe oben). Mit geriebenem Cheddar oder Gouda bestreuen. Zu Dreiecken falten und backen. Diese Variation schmeckt hervorragend mit saurer Sahne und Guacamole als Dip.