knusprige Auberginenscheiben mit Rührei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
knusprige Auberginenscheiben mit RühreiDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

knusprige Auberginenscheiben mit Rührei

Rezept: knusprige Auberginenscheiben mit Rührei
320
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Aubergine
1 TL Salz
3 EL Öl
100 g gekochter Schinken ohne Fettrand
1 Zwiebel
2 EL Butter
100 g tiefgefrorene Erbsen
4 Eier
1 Msp. weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Auberginen waschen, abtrocknen, in fingerdicke Scheiben schneiden, auf eine Platte legen, mit dem Salz bestreuen und etwa 30 Minuten ziehen lassen.

2

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und inzwischen die Auberginenscheiben beidseitig trockentupfen und im heißen Öl von jeder Seite 3 Minuten braten. Die Auberginenscheiben auf einer vorgewärmten Platte warm halten.

3

Den Schinken in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Anschließend die Butter zerlassen, die Zwiebelwürfel darin glasig braten, dann den Schinken und die noch gefrorenen Erbsen zugeben und unter umwenden einige Minuten dünsten.

4

Die Eier mit dem Salz und dem Pfeffer verquirlen, über den Schinken und die Erbsen gießen und bei schwacher Hitze zu Rührei stocken lassen; dabei mit einem Holzlöffel die Eimasse leicht umwenden. Das Rührei auf den Auberginen anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Zu den Auberginenscheiben passen Tomatensauce und Salzkartoffeln.