Knusprige Hähnchenbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Knusprige HähnchenbrustDurchschnittliche Bewertung: 3.51517

Knusprige Hähnchenbrust

mit Süßkartoffeln

Rezept: Knusprige Hähnchenbrust
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Süßkartoffeln
4 große Süßkartoffeln
4 EL Pflanzenöl
1 TL Chilipulver
Hähnchenbrust
Haselnüsse hier kaufen.50 g Haselnüsse (geröstet und gemahlen)
3 EL Semmelbrösel (weiß oder Vollkorn)
2 EL frisch geriebener Pecorino
Salz und Pfeffer
4 Hähnchenbrustfilets
1 Ei (verquirlt)
4 EL Pflanzenöl
1 Bund frische Petersilie
1 kleine Handvoll Zitronenspalten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C vorheizen. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Währenddessen die Süßkartoffeln putzen, waschen, schälen und in Spalten schneiden. Anschließend die Süßkartoffeln 5 Minuten in dem kochenden Wasser garen. Gut abtropfen lassen.

2

2 Esslöffel Öl in einer Schüssel mit dem Chilipulver verrühren und die Süßkartoffeln darin wenden. Auf einem Backblech verteilen, mit dem restlichen Öl beträufeln und 35-40 Minuten im Ofen unter mehrmaligem Wenden goldbraun backen.

3

Etwa 15 Minuten bevor die Süßkartoffeln gar sind, für die Panade Haselnüsse, Semmelbrösel, Käse und Petersilie in einer Schüssel mischen. Salzen und pfeffern. Die Hähnchenbrustfilets erst im Ei, dann in der Panade wenden.

4

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrustfilets bei mittlerer Hitze darin von jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

5

Die Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen. Mit den Hähnchenbrustfilets auf 4 Serviertellern anrichten. Mit Petersilie garnieren und sofort mit Zitronenspalten servieren.