Knusprige Haselnussnester Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Knusprige HaselnussnesterDurchschnittliche Bewertung: 41518

Knusprige Haselnussnester

mit Zimt-Zucker-Sirup

Rezept: Knusprige Haselnussnester
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 100 Stück
100 g Kataifiteig (aus dem türkischen Feinkostladen)
Haselnüsse hier kaufen.100 g geschälte Haselnüsse (ersatzweise Pistazien oder Pinienkerne)
200 g zerlassene braune Butter
50 g Zucker
1 EL Zitronensaft
Jetzt hier kaufen!Zimtpulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180°C vorheizen. Vom Kataifiteig ein Fadenbündel von 4-5 mm Dicke und 12-15 cm Länge abnehmen und wulstig um den Zeigefinger zu einem Nest wickeln.

2

Teignester in eine Auflaufform (etwa 15 x 25 cm) dicht nebeneinander in die Form setzen, sodass sie sich gegenseitig in Form halten.

3

In die Öffnungen je 1 Haselnuss setzen. Oberfläche der Nester vorsichtig andrücken, sodass keine Teigspitzen hochstehen und die Teignester noch etwas kompakter werden. Butter gleichmäßig über die Teignester träufeln und im Ofen auf der mittleren Schiene 30 bis 40 Minuten goldbraun backen.

4

Inzwischen für den Zimt-Zucker-Sirup den Zucker mit 2,5 EL Wasser, Zitronensaft und Zimtpulver unter Rühren langsam aufkochen lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Sirup etwas abkühlen lassen und in eine kleine Dressierflasche (z.B. für Dessertsaucen) füllen.

5

Von den frisch gebackenen Haselnussnestern die braune Butter vorsichtig abgießen. Zimt-Zucker-Sirup gleichmäßig auf das heiße Gebäck träufeln und auskühlen lassen. Frisch servieren oder bis zum Verzehr in gut verschließbaren Dosen aufbewahren.