Knusprige Poulella mit Schinken & Safran Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Knusprige Poulella mit Schinken & SafranDurchschnittliche Bewertung: 4.31530

Knusprige Poulella mit Schinken & Safran

Knusprige Poulella mit Schinken & Safran
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 großes Huhn , zerteilt
Olivenöl bei Amazon bestellen5 cl Olivenöl
200 g gekochter Schinken , grob gewürfelt
2 Schweinswürste
2 zerdrückte Knoblauchzehen
2 Lorbeerblätter
Hier kaufen!2 Nelken
1 l Bouillon
herber Weißwein oder Traubensaft
Jetzt hier kaufen!Safran
250 g gewaschener Reis (Karolina oder Siam)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einer großen, flachen Pfanne das Olivenöl heiß werden lassen und das Poulet (Huhn) rundherum darin braten. Es muss ziemlich gar sein! Nun zugeben: Schinken, die grob zerschnittenen Würste, Knoblauch, Lorbeerblätter und Nelken, Bouillon und Wein.

Zwei Messerspitzen Safran einrühren. Salzen und pfeffern.

2

Den Reis zugeben und unter gelegentlichem Rühren so lange auf kleiner Flamme lassen, bis der Reis alle Flüssigkeit aufgesaugt hat und gar ist. Nötigenfalls heißes Wasser löffelweise zugeben. Die Flamme soll so klein sein, daß nichts anbrennt.

3

Am besten kocht man dieses Gericht auf einem  Drahtnetz ! Vor dem Servieren Lorbeerblätter und Nelken herausnehmen und etwas frisches Olivenöl auf der Oberfläche verteilen.

Zusätzlicher Tipp

Noch eine Zimtstange dem Gericht hinzufügen und mit dem Lorbeerblatt und den Nelken am Ende entfernen.