Knuspriger Braten im Mantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Knuspriger Braten im MantelDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Knuspriger Braten im Mantel

mit Gemüsepüree

Knuspriger Braten im Mantel
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (4-6 Personen)
Braten
500 g gehackte Schweineknochen
1 kg Schweinebauch mit Schwarte
1400 ml Geflügelbrühe
Salz
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
200 g Zwiebelwürfel
je 80g Knollensellerie- und Möhrenwürfelchen
1 EL Tomatenmark
250 ml Malzbier
2 Knoblauchzehen
Püree
je 400 g Möhren, Knollensellerie und Petersilienwurzel
1 Bund Petersilie
1 TL gemahlener Kümmel
1 EL Butter
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Knödel
100 g Butter
80 g Zwiebelwürfel
je 1 EL gehackter Majoran und Petersilie
200 ml Milch (1,5 % Fett)
3 Eier (Größe M)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
400 g Weißbrotwürfel
100 g Vollkorn-Semmelbrösel
2 EL Butterschmalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220° (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Kalbsknochen auf einem Backblech im Backofen auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten rösten. Das Fett abgießen und die Knochen beiseitelegen. Die Temperatur auf 180° herunterschalten. Das Fleisch mit der Schwarte nach unten in einen Bräter legen. 400 ml Brühe angießen und im Backofen 45 Minuten garen. Herausnehmen. Die Schwarte rautenförmig einschneiden und das Fleisch leicht salzen. Die Brühe aus dem Bräter zur restlichen Brühe gießen.

2

Den Bräter mit Küchenpapier trockenreiben und das Öl darin erhitzen. Die Zwiebelwürfel, dann Sellerie- und Möhrenwürfel darin goldbraun braten. Tomatenmark mitbraten, mit Bier ablöschen und etwas einkochen lassen. Knochen, angedrückten Knoblauch und Brühe dazugeben. Den Braten mit der Schwarte nach oben hineinsetzen und auf der 2. Schiene von unten 1 1/2 bis 2 Stunden garen.

3

Für das Püree das Gemüse schälen und in Stücke schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und mit dem Gemüse in eine Schüssel geben. Kümmel und Butter gut untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und in eine ofenfeste Form geben. Im Backofen auf der untersten Schiene zugedeckt 1 1/2 Stunden mit dem Braten schmoren. Das Gemüse pürieren und warm halten.

4

Für die Knödel 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Majoran und Petersilie kurz mitdünsten. Die Pfanne vom Herd nehmen, Milch und Eier unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Weißbrotwürfel in der restlichen Butter goldbraun braten, in eine große Schüssel geben. Eiermilch und Semmelbrösel unterheben. Die Knödelmasse in Frischhaltefolie rollen, in ein Küchentuch wickeln und mit Küehen garn festbinden. In siedendem Wasser 45 Minuten leise köcheln lassen. Kurz abkühlen lassen, in dünne Scheiben schneiden und im Butterschmalz auf beiden Seiten braten.

5

Den Bräter aus dem Backofen nehmen, die Sauce durch ein Sieb passieren und nochmals würzen. Den Braten auf einem Backblech unter dem Backofengrill bei 240° auf der untersten Schiene 15 bis 20 Minuten grillen. Braten mit Sauce, Gemüsepüree und Knödeln servieren.