Knuspriger Schweinebraten mit Apfelspalten und Backpflaumen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Knuspriger Schweinebraten mit Apfelspalten und BackpflaumenDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Knuspriger Schweinebraten mit Apfelspalten und Backpflaumen

Rezept: Knuspriger Schweinebraten mit Apfelspalten und Backpflaumen
45 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
150 g Backpflaume
350 ml Cidre
1,2 kg Schweinebraten küchenfertig, mit Schwarte
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!Gewürznelken
2 mittelgroße Möhren
100 g Petersilienwurzel
2 Knoblauchzehen
1 Stange Lauch
1 EL Pflanzenöl
400 g Schweineknochen
0,4 l Fleischfond
4 Äpfel z. B. Boskop
½ Bund Thymian
2 Zweige Rosmarin
3 Zwiebeln
2 EL Butter
2 EL Hagebuttenkonfitüre
2 EL Mehl für Mehlbutter
2 EL Butter für Mehlbutter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pflaumen in 75 ml Cidre einweichen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, die Schwarte rautenförmig einschneiden und mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Schwarte mit Gewürznelken spicken.

2

Die Möhren, die Petersilienwurzel, den Knoblauch und den Lauch putzen, anschließend waschen und in Stücke schneiden. Die Schweineknochen kalt abspülen. Den Boden eines Bräters mit dem Öl ausstreichen. Den Braten (mit der Schwarte nach oben) hineinlegen. Das gehackte Gemüse und die Knochen dazu geben.

3

Den Braten auf der zweiten Schiene von unten in den Backofen schieben und 20-30 Minuten anbraten. Dann die Fleischbrühe und etwas Cidre angießen und die Temperatur auf 180°C reduzieren. Weitere ca. 1,5 Stunden im Ofen schmoren lassen und nach Bedarf immer wieder etwas Cidre zugießen.

4

Falls nötig zum Ende der Bratzeit die Temperatur beim Braten noch einmal auf 220°C erhöhen, so dass sich eine Kruste bildet. Die Äpfel waschen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden. Die Kräuter abbrausen und zurechtzupfen. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in Streifen schneiden.

5

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstreifen glasig schwitzen. Die Hagebuttenkonfitüre einrühren und die Apfelspalten darin ca. 5 Minuten unter ständigem Wenden dünsten. Die Kräuter und Pflaumen zugeben und weitere 2 Minuten mitdünsten. Den fertigen Braten herausheben und 10-15 Minuten warm stellen.

6

Den Bratenfond durch ein Sieb in einen Topf gießen, mit Mehlbutter (Mehl und Butter im Verhältnis 1:1 miteinander vermengt) abbinden, einmal aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Braten in Scheiben schneiden, auf einer Platte anrichten, die Äpfel mit den Pflaumen, Zwiebeln und Kräutern dekorativ um den Braten legen und mit der Sauce beträufelt servieren.