Knuspriger Tofu mit Austernpilzen und Brokkoli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Knuspriger Tofu mit Austernpilzen und BrokkoliDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Knuspriger Tofu mit Austernpilzen und Brokkoli

Knuspriger Tofu mit Austernpilzen und Brokkoli
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Algenreis
200 g Basmatireis
5 g getrocknete Meeresalge
Für den Tofu mit Gemüse
500 g geräucherter Tofu
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
400 g Brokkoli
150 g Austernpilz
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Hier erhältlich1 Msp. 5-Gewürze-Mischung
4 EL Sojaöl
3 EL Austernsauce
200 ml Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in kochendem Salzwasser bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten garen und einige Minuten vor Garzeitende die Algen untermischen. Zugedeckt bis zum Servieren warm halten. Den Tofu würfeln und mit der Sojasauce marinieren. Den Brokkoli waschen, putzen und in Röschen zerteilen. In kochendem Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2

Inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tofuwürfel in heißem Öl in einem Wok rudnherum anbraten. Die Pilze und den Brokkoli zugeben, mitbraten, den Knoblauch und die Zwiebel hinzufügen und ebenfalls mitbraten. Mit Fünf-Gewürze-Pulver, Soja- und Austernsauce würzen, mit der Gemüsebrühe ablöschen und etwas einkochen lassen. Den Algenreis auf vorgewärmte Teller geben, das Gemüse mit dem Tofu darauf anrichten und servieren.