Knuspriges Gebäck aus Mürbeteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Knuspriges Gebäck aus MürbeteigDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Knuspriges Gebäck aus Mürbeteig

Rezept: Knuspriges Gebäck aus Mürbeteig
30 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Bleche
900 g Weißmehl extra
600 g Butter
250 g Zucker
3 Eier
geriebene Schale einer Zitrone
6 g Salz
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Butter im Wasserbad schmelzen. Mehl auf das Teigbrett sieben und in der Mitte eine Mulde bilden. Butter, Eigelb, Zitronenschale und Salz hineingeben. Die flüssigen Zutaten mit einer Gabel leicht vermengen und nach und nach ins Mehl verarbeiten. Aus dem glatten Teig eine Kugel formen und sie zugedeckt an einem kühlen Ort 1 Stunde ruhen lassen.

2

Teig in mehreren Partien auf dem bemehlten Tisch knapp 0,5 cm dick ausrollen. Mit Förmchen kleine Kekse ausstechen: Herz, Dreieck, Stern, Kleeblatt usw. Die Kekse auf einem Backblech verteilen und im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen. Sie dürfen nicht dunkel werden.

3

Nach dem Auskühlen überstäubt man das Gebäck mit Puderzucker.