Königssuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KönigssuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Königssuppe

Rezept: Königssuppe
450
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleine Poularde von 1 kg
1 kleine Stange Lauch
1 kleine Stange Staudensellerie
1 Möhre
1 Petersilienwurzel
1 kleine Zwiebel
Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!1 Gewürznelke
einige Sellerieblatt
4 weiße Pfefferkörner
1 TL Salz
300 g Spargelspitze
2 EL Butter
2 EL Reismehl
2 Eigelbe
125 ml Sahne
1 Messerspitze frisch gemahlener weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Poularde waschen und von gut 1 l Wasser bedeckt zum Kochen bringen. Den Lauch und den Sellerie putzen, waschen und in Stücke schneiden. Die Möhre und die PetersiIienwurzel schälen, waschen und grob zerschneiden. Die Zwiebel schälen und das Lorbeerblatt mit der Gewürznelke darauf stecken. Das vorbereitete Gemüse mit der Zwiebel, den Sellerieblättern, den Pfefferkörnern und 1 Teelöffel Salz zur Poularde geben. Den Schaum abschöpfen und die Poularde dann bis auf einen Spalt breit zugedeckt 1 Stunde leicht kochen lassen.

2

Die Spargelspitzen waschen. Etwa 1 l Wasser mit dem übrigen Salz zum Kochen bringen und den Spargel darin zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten sacht kochen lassen. Die Geflügelbouillon durchseihen, 1/2 l davon abnehmen, den Rest anderweitig verwenden. Die Poularde häuten, die Brustfilets auslösen und klein würfeln. Die Spargelspitzen in einem Sieb abtropfen lassen.

3

Die Butter im Suppentopf zerlassen, das Reismehl darin hellgelb anbraten, nach und nach mit der Bouillon auffüllen und 5 Minuten sacht kochen lassen. Die Spargelspitzen und die Poulardenwürfel in der Suppe erhitzen. Die Eigelbe mit der Sahne verquirlen, 5 Eßlöffel Suppe unterrühren, die Suppe vom Herd nehmen und mit der Eigelbsahne legieren. Die Suppe anrichten und mit dem Pfeffer übermahlen.