Köfte mit ausgebackenen Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Köfte mit ausgebackenen KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Köfte mit ausgebackenen Kartoffeln

Köfte mit ausgebackenen Kartoffeln
30 min.
Zubereitung
1 Std. 6 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Rosinen in etwas lauwarmem Wasser ca. 30 Minuten ziehen lassen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.
2
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Etwas Grün zum Garnieren beiseite legen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit dem Hackfleisch, den Frühlingszwiebeln, den trocken getupften Rosinen, den Pinienkernen, dem Joghurt und den Bröseln in eine Schüssel geben. Mit dem Piment, Zimt, Salz und Pfeffer würzen und zu einer gut formbaren Masse verkneten. Daraus kleine Bällchen formen und rundherum in heißem Öl 5-6 Minuten braten.
3
Mit dem Frühlingszwiebelgrün bestreut servieren.
4
Dazu nach Belieben frittierte Kartoffeln reichen.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Dieses Rezept habe ich jetzt schon dreimal nachgekocht und dachte, dass ich es doch mal empfehlen sollte ;-) Dazu schmeckt alles, was es an orientalischen Salaten oder Hoummusrezepten gibt. Ich finde es super lecker !
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Winterschlussverkauf: Bis zu -70% auf ausgewählte Bettwaren und Dekoartikel
Läuft ab in:
16,99 €
VON AMAZON
15% auf Laptopständer, belüftet, verstellbar von AmazonBasics
Läuft ab in:
VON AMAZON
Suntec Home
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages