Köfte mit Tomaten und Kartoffelwedges Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Köfte mit Tomaten und KartoffelwedgesDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Köfte mit Tomaten und Kartoffelwedges

Rezept: Köfte mit Tomaten und Kartoffelwedges
35 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Köfte
2 Gemüsezwiebeln
1 EL Butter
600 g Rinderhackfleisch
1 Ei
4 EL Semmelbrösel
5 EL frisch gehackter Petersilie
50 g geriebener Gouda
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Rosenpaprika
Kreuzkümmel online bestellen1 TL Kreuzkümmel
1 TL getrockneter Thymian
Außerdem
400 g Kartoffeln
400 g reife Tomaten
1 TL Sambal oelek
1 TL Tomatenmark
150 ml Gemüsebrühe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Thymianzweig zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen, fein hacken und in heißer Butter glasig schwitzen. Mit dem Hackfleisch, dem Ei, den Semmelbröseln, 2 EL gehackter Petersilie, dem Gouda, etwas Salz, Pfeffer, Rosenpaprika, Kreuzkümmel und Thymian gut vermengen und 12 Hackbällchen formen. Die Kartoffeln waschen und längs vierteln.

2

Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien und halbieren. Das Sambal Oelek und das Tomatenmark mit der Gemüsebrühe verrühren. Ein mit Backpapier belegtes Backblech mit dem Öl einstreichen. Die Hackbällchen und die Kartoffeln darauf verteilen und mit der Brühe beträufeln.

3

Im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten garen. Nach ca. 15 Minuten die Tomaten zugeben und mitgaren. Das Backblech aus dem Ofen nehmen. Die Köfte, die Tomaten und die Kartoffeln auf Tellern anrichten und mit Thymian garniert servieren.