0
Drucken
0

Kohlrabi-Kartoffel-Püfferchen

Kohlrabi-Kartoffel-Püfferchen
290
kcal
Brennwert
1 h
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
1 reife Birne
2 TL Zitronensaft
60 g Gorgonzola
150 g fettarmer Joghurt
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Kohlrabi (600 g)
600 g vorwiegend fest kochende Kartoffeln
2 Eier (Größe M)
1 EL Mehl
Jetzt hier kaufen!1 Prise geriebene Muskatnuss
3 -4 El Sonnenblumenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Dip die Birne waschen, trockenreiben, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Die Viertel in grobe Stücke schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. Den Gorgonzola dazugeben und alles im Mixer pürieren. Den Joghurt untermischen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. In eine kleine Schüssel füllen und zugedeckt kalt stellen.

2

Die Kohlrabi schälen und grob raspeln. Die Kartoffeln schälen, waschen und fein reiben. Beides in einer Schüssel mit den Eiern und dem Mehl vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
3

In einer großen Pfanne das Öl portionsweise erhitzen. Pro Puffer 1-2 EL Teig hineingeben und flach drücken. Bei mittlerer Hitze auf jeder Seite in 5 Minuten goldbraun braten, zwischendurch wenden. Die fertigen Püfferchen im Backofen bei 100°C (Umluft 80°C, Gas niedrigste Stufe) warm halten. Mit dem Birnen-Gorgonzola-Dip servieren.

Top-Deals des Tages
Deik Manuelle Kaffeemühle, Tragbare Handkaffeemühle aus Edelstahl konische Gratmühle für Präzisions-Brauen
VON AMAZON
9,99 €
Läuft ab in:
Medion MD 14482 Arbeitsfläche Mikrowelle unten 20L 800 W schwarz, Edelstahl
VON AMAZON
49,96 €
Läuft ab in:
Pfeffermühle Salzmühle Gewürzmühle unbefüllt mit Keramik Mahlwerk in Geschenk Verpackung Salzstreuer Pfefferstreuer Mühle Spender Gewürz Würze Salz Pfeffer Kräuter Kochen Tisch accesoires Bar ml Höhe cm - Set da 4, nero, 135 mm
VON AMAZON
16,91 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages