Kohlrabi-Nudel-Gratin Rezept | EAT SMARTER
13
Drucken
13
Kohlrabi-Nudel-GratinDurchschnittliche Bewertung: 3.715128
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kohlrabi-Nudel-Gratin

mit Erbsen und Zucchini

Kohlrabi-Nudel-Gratin

Kohlrabi-Nudel-Gratin - Samtige Béchamelsauce und goldgelb geschmolzener Käse führen zum Pastaglück

522
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (128 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 ml klassische Gemüsebrühe
3 kleine Kohlrabi (à 250 g)
Salz
300 g kurze Vollkorn-Pasta (z. B. Penne)
2 kleine Zwiebeln (ca. 70 g)
1 Zucchini (ca. 250 g)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL Mehl
300 ml Milch (3,5 % Fett)
1 Bund glatte Petersilie
150 g Erbsen (tiefgekühlt)
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Pfeffer
50 g geriebener Emmentaler
Sonnenblumenkerne online kaufen!2 EL Sonnenblumenkerne
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 Topf mit Deckel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 großer Topf, 1 Esslöffel, 1 mittelgroßer Topf, 1 Holzlöffel, 1 Sieb, 1 Schüssel, 1 Schneebesen, 1 feine Reibe, 1 flache Auflaufform (ca. 2 l Inhalt)

Zubereitungsschritte

Kohlrabi-Nudel-Gratin Zubereitung Schritt 1
1

Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen. Kohlrabi waschen, schälen, halbieren und in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. In der Brühe aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Minuten dünsten.

Kohlrabi-Nudel-Gratin Zubereitung Schritt 2
2

In einem zweiten Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Nudeln hineingeben und nach Packungsanleitung bissfest garen.

Kohlrabi-Nudel-Gratin Zubereitung Schritt 3
3

Inzwischen Zwiebeln schälen, halbieren und klein würfeln. Zucchini waschen, putzen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

Kohlrabi-Nudel-Gratin Zubereitung Schritt 4
4

Olivenöl in einem weiteren Topf erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren etwas anschwitzen lassen.

Kohlrabi-Nudel-Gratin Zubereitung Schritt 5
5

Kohlrabi in einem Sieb über einer Schüssel abgießen und die Brühe dabei auffangen.

Kohlrabi-Nudel-Gratin Zubereitung Schritt 6
6

Brühe mit der Milch unter Rühren mit einem Schneebesen langsam zur Mehlschwitze geben. Einmal aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

Kohlrabi-Nudel-Gratin Zubereitung Schritt 7
7

Petersilie abspülen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen. Einige beiseitelegen, den Rest fein hacken.

Kohlrabi-Nudel-Gratin Zubereitung Schritt 8
8

Tiefgekühlte Erbsen und Zucchiniwürfel in die Sauce geben und aufkochen. Gehackte Petersilie unterheben. Etwas Muskatnuss dazureiben, salzen und pfeffern.

Kohlrabi-Nudel-Gratin Zubereitung Schritt 9
9

Nudeln abgießen, abtropfen lassen und in eine flache Auflaufform (ca. 2 l Inhalt) geben.

Kohlrabi-Nudel-Gratin Zubereitung Schritt 10
10

Nacheinander Kohlrabi, Gemüsesauce, Käse und Sonnenblumenkerne darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Mit gehackter Petersilie garnieren und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Leckere Kombination die schön leicht ist aber trotzdem satt macht. Hab den Kohlrabi gewürfelt und lediglich 4 Minuten vorgegart.