Kohlrouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KohlrouladenDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Kohlrouladen

mit Wildreis und Hähnchen

Kohlrouladen
400
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
200 ml Wasser
Salz
50 g Wildreis
Weißkohl (ca. 400 g)
1 Zwiebel
200 g Hähnchenbrustfilet ohne Haut
1 EL Kokosfett
1 Ei
1 Prise Ingwerpulver und Cayennepfeffer
1 EL Petersilie gehackt
Gemüsebrühe
6 EL Tomatenpüree
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wasser mit 1/2 Teelöffel Salz zum Kochen bringen. Reis waschen, abtropfen lassen, ins kochende Salzwasser schütten und etwa 3 Minuten offen kochen lassen.

Reis zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 25 Minuten sacht kochen lassen. 

Vom Kohl den Strunk keilörmig herausschneiden und Kohl mit 1/2 Teelöffel Salz von Wasser bedeckt etwa 15 Minuten zugedeckt leicht kochen lassen.

Zwiebel schälen und klein würfeln. Hähnchenfilels waschen, abtrocknen und durch den Fleischwolf drehen oder mit dem Wiegemesser hacken.

2

Fett erhitzen und Zwiebel darin glasig braten. Fleisch unter Umwenden kurz mitbraten, aus der Pfanne nehmen und mit Ei, 1 Messerspitze Salz, Ingwer, Cayennepfeffer und Petersilie mischen.

Reis ausdämpfen lassen und unter die Hähnchenfarce mischen.

Kohl abtropfen lassen, Blätter von den Rippen befreien und zu vier länglichen Rechtecken aufeinanderlegen.

3

Füllung darauf verleilen, Blätter einschlagen , aufrollen, feststecken und die Rouladen mit Gemüsebrühe zurgedeckt in einem Schmortopf bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten schmoren.

Rouladen aus dem Topf nehmen und warm hallen. Tomatenpüree mit Speisestärke und wenig kaltem Wasser anrühren, in die Schmorflüssigkeit mischen, einmal aufkochen lassen und über die Rouladen gießen.