Kohlrouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KohlrouladenDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Kohlrouladen

Rezept: Kohlrouladen
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Weißkohl
1 Semmel vom Vortag
1 Zwiebel
3 EL Pflanzenöl
2 EL gehakte Petersilie
500 g gemischtes Hackfleisch
2 Eier
2 EL Semmelbrösel
150 ml Fleischbrühe aus dem Glas
200 g Schlagsahne
1 TL Zitronensaft
600 g mehlig kochende Kartoffeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln schälen, waschen, längs vierteln und in kochendem Salzwasser in 20 Minuten garen.
2
Vom Kohl die äußeren Blätter entfernen, Kohlkopf in reichlich kochendem Wasser 5 Minuten blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken. 5-6 große Blätter lösen. Zwiebel schälen, fein würfeln, in 1 EL Öl glasig dünsten. Petersilie zufügen. Semmel gut ausdrücken, mit Zwiebelmischung, Hackfleisch, Eiern und Semmelbröseln vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kohlblätter nebeneinander ausbreiten, Füllung auf den Blättern verteilen. Die Längsseiten einschlagen, aufrollen und mit Küchengarn festbinden. Restliches Öl erhitzen, Rouladen rundherum anbraten. Brühe und Sahne angießen und zugedeckt im Backofen bei 180°C, ca. 30 Minuten garen. Herausnehmen, Sauce etwas einköcheln lassen, und extra zu den Rouladen mit den Kartoffeln servieren.